Thorsten Koslowski | 2 Aug 09:12 2011
Picon

Re: Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt

Hallo Jochen!

> > Da wir ganz neu auf Linbo umgestellt haben und die aktuellste Version
> > haben, gehe ich davon aus, dass die Patchdatei ok ist. Funktioniert auch
> > mit einer anderen HW-Klasse. Aber ich schau mir das nochmal an.
> 
> auch ich tippe auf die Patchdatei.
> Das Problem ist, dass die Windows registry eine "esoterischer Mist" ist.
> Da steht immer mal was anderes drin.
> Ganz Bitter wird es, wenn es ein Vorinstalliertes Windows durch einen
> großen OEM ist (DELL HP ...).
> 
> Versuch erstmal das Image zurück zu spielen, nachdem du die .reg Datei
> einfach verschoben hast, damit eben nicht gepatched wird.

Schliesse mich Alois und Holger an, auf alle Fälle eine neue patch-Datei aus 
den Beispielen nehmen.

Auch gibt es etwas im Wiki zu dem Thema, zwecks Fehlersuche!

  http://www.linuxmuster.net/version3:neuehardwareneustart

Allerdings der Hinweis: " Ich hoffe das Linbo um so eine Funktion erweitert 
wird ... " ist veraltet. 

> Außerdem: schau in die Logadateien unter /var/linbo/log/
> Das hilft (auch hier posten).

 <at>  Holger und alle anderen die im Urlaub sind.
Geniesst die Zeit und findet die Ruhe für das was kommt. :-)
(Continue reading)

Jochen Rupp | 2 Aug 09:45 2011
Picon

Re: Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt

Hi all,

>Schliesse mich Alois und Holger an, auf alle Fälle eine neue patch-Datei aus
>den Beispielen nehmen.

ich hab' die Patch-Datei jetzt mal weggemoved -> selbes Ergebnis!

Was mir aber beim Anschauen der logs aufgefallen ist: das cloop wird gar nicht vollständig entpackt, kurz
nach 49% ist Schluss und er meldet: input corrupt.

Also doch ein defektes Image!? Hab das aber auch schon zweimal hochgeladen, was kann dabei jeweils
schiefgehen? Ich werde das jetzt noch ein drittes Mal hochladen, während im Netz und auf dem Server
ansonsten 0,0 passiert, die nächste Idee wäre, mal eine gescheite NIC einzubauen und es damit zu
versuchen, da die Onboard-NIC ganz miese Transferraten bietet, vielleicht liegt ja auch hier was im Argen.
Melde mich wieder....

Bis dahin vielen Dank für Eure Tipps!

Viele Grüße,

Jochen Rupp
KKS Esslingen

_______________________________________________
 Hinweis:
 Bitte melden Sie sich unter http://www.support-netz.de/hotline.html
 an der Hotline des Support-Netzes an.
 Nur so koennen wir eine langfristige Weiterentwicklung und einen
 nachhaltigen und guten Support gewaehrleisten. Vielen Dank.
(Continue reading)

Frerk-Sasa Popovic | 2 Aug 11:32 2011
Picon
Picon

Re: [linuxmuster] Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt

Hi,

du kannst auf dem Client (vom Server aus) im Cache nachsehen, wie groß 
das Image ist:

ssh -p 2222 -l root <IP-Adresse>
mount /dev/sda6 /cache     //anstelle von sda6 ggf. ...
cd /cache
ls -la

und dann auf dem Server unter /var/linbo nachsehen, ob das Image dort 
die gleiche Größe hat.

Du kannst natürlich auch die Dateien im Cache löschen und das Image neu 
erstellen und danach hochladen.

lg Frerk

Am 02.08.2011 09:45, schrieb Jochen Rupp:
> Also doch ein defektes Image!? Hab das aber auch schon zweimal hochgeladen, was kann dabei jeweils schiefgehen?

--

-- 
email:	frerk@...
url:	http://popovic.info

_______________________________________________
 Hinweis:
 Bitte melden Sie sich unter http://www.support-netz.de/hotline.html
 an der Hotline des Support-Netzes an.
 Nur so koennen wir eine langfristige Weiterentwicklung und einen
(Continue reading)

Jochen Rupp | 2 Aug 12:12 2011
Picon

Re: Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt

Hi all,

dieses Problem wäre nun gelöst! Es lag tatsächlich an einem defekten Image. Wir haben das Image nun zum
dritten Mal hochgeladen, dieses Mal
- ohne dass der Server sonst irgendwas gemacht hat
- ohne dass im Netz sonst irgendwas lief
- ohne dass wir während des Uploads die start.conf über die Schulkonsole geändert haben
- mit gelegentlichem Kopfkratzen

und was soll ich sagen: jetzt funktionierts. Auch mit Patch. Woran's lag: ??? Vielleicht kann man die o.g.
Tipps ja ins Handbuch aufnehmen ;-)

Vielen Dank Euch allen für die Tipps! Da sieht man halt mal wieder, was man an der Mailingliste hat!!!

Viele Grüße,

Jochen Rupp
KKS Esslingen

P.S.: eine dritte HW-Klasse scheint auch noch Probleme zu machen aber eins nach dem anderen. Eventuell
gibt's dazu gleich nen anderen Thread....?

_______________________________________________
 Hinweis:
 Bitte melden Sie sich unter http://www.support-netz.de/hotline.html
 an der Hotline des Support-Netzes an.
 Nur so koennen wir eine langfristige Weiterentwicklung und einen
 nachhaltigen und guten Support gewaehrleisten. Vielen Dank.
Wilfried Larisch | 2 Aug 14:00 2011

Re: [linuxmuster] Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt

Am 02.08.2011, 12:12 Uhr, schrieb Jochen Rupp <jochen_rupp@...>:

> Hi all,
>
> dieses Problem wäre nun gelöst! Es lag tatsächlich an einem defekten  
> Image. Wir haben das Image nun zum dritten Mal hochgeladen, dieses Mal
> - ohne dass der Server sonst irgendwas gemacht hat
> - ohne dass im Netz sonst irgendwas lief
> - ohne dass wir während des Uploads die start.conf über die Schulkonsole  
> geändert haben
> - mit gelegentlichem Kopfkratzen
>
> und was soll ich sagen: jetzt funktionierts. Auch mit Patch. Woran's  
> lag: ??? Vielleicht kann man die o.g. Tipps ja ins Handbuch aufnehmen ;-)

Hallo,

meine Erfahrung ist, dass ein Image, dass nicht mit dem "Nullen" beginnt,  
nicht funktioniert und deshalb auch gleich abgebrochen werden kann. Reboot  
und auf ein Neues. Ich bilde mir ein, dass es in der Regel klappt, wenn  
ich nach der Benennung der neuen cloop-Datei so ca. 20 Sekunden warte,  
bevor ich auf "Erstellung und Hochladen" klicke - kann aber auch  
Aberglaube sein.

Viele Grüße

Wilfried

_______________________________________________
 Hinweis:
(Continue reading)

Dominik Förderer | 2 Aug 14:30 2011
Picon

Re: [linuxmuster] Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt


Hallo,

habe häufiger dasselbe Problem, dass das Image schreiben nicht mit Nullen beginnt und das entstehende Image dann "Schrott" ist! Leider war bei mir dann auch häufig etwas an den Partitionen des Clients zerschossen, so dass ich getätigte Änderungen nochmal neu einpflegen musste! Ich bilde mir genau wie Wilfried ein, dass es gehäuft dann passiert ist, wenn ich sehr schnell auf "Erstellen und Hochladen" geklickt habe; betätigen des Buttons nach einer gewissen Wartezeit >30sec (ist bei mir seit neuestem das Defaultvorgehen) hat bei mir noch nie zu einem defekten Image geführt...das kann natürlich auch Glück gewesen sein, da die Anzahl der Versuche bis jetzt <10 war!

Gruß

Dominik Förderer
_______________________________________________
 Hinweis:
 Bitte melden Sie sich unter http://www.support-netz.de/hotline.html
 an der Hotline des Support-Netzes an.
 Nur so koennen wir eine langfristige Weiterentwicklung und einen
 nachhaltigen und guten Support gewaehrleisten. Vielen Dank.
Jens Stolze | 2 Aug 21:36 2011
Picon
Picon

Re: [linuxmuster] Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt

Am 02.08.2011 14:30, schrieb Dominik Förderer:
> 
> Hallo,
> 
> habe häufiger dasselbe Problem, dass das Image schreiben nicht mit
> Nullen beginnt und das entstehende Image dann "Schrott" ist! Leider war
> bei mir dann auch häufig etwas an den Partitionen des Clients
> zerschossen, so dass ich getätigte Änderungen nochmal neu einpflegen
> musste! Ich bilde mir genau wie Wilfried ein, dass es gehäuft dann
> passiert ist, wenn ich sehr schnell auf "Erstellen und Hochladen"
> geklickt habe; betätigen des Buttons nach einer gewissen Wartezeit
>>30sec (ist bei mir seit neuestem das Defaultvorgehen) hat bei mir noch
> nie zu einem defekten Image geführt...das kann natürlich auch Glück
> gewesen sein, da die Anzahl der Versuche bis jetzt <10 war!

Moin,

meine Erfahrung ist, dass eine Imageerstellung plus Hochladen per
linbo-remote immer stabiler abgeht als über das
Klicki-klicki-Interface... ;-)

cu,	Jens

_______________________________________________
 Hinweis:
 Bitte melden Sie sich unter http://www.support-netz.de/hotline.html
 an der Hotline des Support-Netzes an.
 Nur so koennen wir eine langfristige Weiterentwicklung und einen
 nachhaltigen und guten Support gewaehrleisten. Vielen Dank.
Holger Baumhof | 4 Aug 00:01 2011
Picon

Re: [linuxmuster] Linbo: Windows startet nicht, da hal.dll fehlt oder beschädigt

Hallo,
>
> meine Erfahrung ist, dass eine Imageerstellung plus Hochladen per
> linbo-remote immer stabiler abgeht als über das
> Klicki-klicki-Interface... ;-)
>

meine Erfahrung ist, dass das Image erstellen immer funktioniert: bis 
auf eine Ausnahme: ich habe HP Laptops, die grundsätzlich Fehlerhafte 
Images erzeugen und das schon "immer".
Macht aber nichts: die Platte bau ich immer in einen normalen Rechner 
ein und Image dann.

Ich würde bei den geschilderten Problemen die Schuld nicht bei linbo 
suchen, sondern mit in Betracht ziehen, dass hier immense Daten bewegt 
werden: ist da irgend ein Problematisches Element in der Kette 
(Hauptspeicher/Netzwerkkarte/kabel/switch), dann kann es zu Problemen 
kommen.

Ich hatte sowas mal ganz am Anfang, weil meine neuen Clients GB LAN 
hatten (wie der switch) aber die Verkabelung das niht her gab: waren 
mehr als 5 Rechner im Netz Unterwegst, haben sie sich gegenseitig 
gestört: Datenpakete kamen Defekt an.
Seit ich den Switch auf 100 MBit/s festgezurrt habe, geht alles.

Deswegen: schaut nach den Switches und stellt fest, ob die Kabel auch 
für GB LAN gut sind.
Bei mir sind sie schlecht geschirmt (kein S/SFTP): deswegen spuckt das 
eine Kabel in das andere rüber im Kabelstrang.
Verdamt schlecht zu finden sowas.

Frerk ist mit seiner Strategie des "ruhenden Netzwerks" auf der 
richtigen Spur, denke ich.

Viele grüße

Holger

_______________________________________________
 Hinweis:
 Bitte melden Sie sich unter http://www.support-netz.de/hotline.html
 an der Hotline des Support-Netzes an.
 Nur so koennen wir eine langfristige Weiterentwicklung und einen
 nachhaltigen und guten Support gewaehrleisten. Vielen Dank.

Gmane