Werner Link | 19 Jan 09:57 2012
Picon
Picon

Squid vs ISA

Hi, LUGMOEer,
im Berufskolleg tut sich was: der unsägliche ISA ist nun platt und die 
Suche nach einer Alternative beginnt. Die Netzwerkfuzzies fragten mich, 
ob es möglich bzw sinnvoll ist, den Isa durch einen Linux-basierten 
Server mit Squid und Squidguard zu ersetzen. Ich möchte auf diese Frage 
keine laienhafte oder vorschnelle Antwort geben und frage deshalb in die 
Runde nach eurer Meinung/Erfahrung. Oder gibt es eine 
praktikablere/bessere Lösung?
Ich möchte die Schulleitung bzw die Abteilung dazu bringen, ein 
Expertengespräch (inkl. Abendessen) zu veranstalten. Wäre das was für euch?

Best wishes, Werner

--

-- 
Werner Link
Pfarrer im Schuldienst
Berufskolleg Technik-Medien
41065 Mönchengladbach
Tel.: 02161-49160
Email: link@...
Gregor Radtke | 19 Jan 10:14 2012

Re: Squid vs ISA

----- "Werner Link" <werner.link@...> schrieb:

> Hi, LUGMOEer,
> im Berufskolleg tut sich was: der unsägliche ISA ist nun platt und die
> 
> Suche nach einer Alternative beginnt. Die Netzwerkfuzzies fragten
> mich, 
> ob es möglich bzw sinnvoll ist, den Isa durch einen Linux-basierten 
> Server mit Squid und Squidguard zu ersetzen. Ich möchte auf diese
> Frage 
> keine laienhafte oder vorschnelle Antwort geben und frage deshalb in
> die 
> Runde nach eurer Meinung/Erfahrung. Oder gibt es eine 
> praktikablere/bessere Lösung?
> Ich möchte die Schulleitung bzw die Abteilung dazu bringen, ein 
> Expertengespräch (inkl. Abendessen) zu veranstalten. Wäre das was für
> euch?

Hallo Werner und Rest,

also - aus eigener Erfahrung hätte ich jetzt Astaro vorgeschlagen. Da anklopfen und - entsprechende
Verhandlungsfähigkeiten vorausgesetzt - um eine vergünstigte (kostenlose?) Schul-Lizenz bitten.
Astaro, weil Selbstbau mit Squid etc. unrentabel und nervig ist. Das aus Sicht der Firma.

Ich gehe aber davon aus, dass du das System auch durch den ein oder anderen vertrauenswürdigen Schüler
aufbauen und warten lassen möchtest, und insofern mag Squid samt Zubehör sicherlich ein
interessantes, wenn auch längst nicht mehr einmaliges Projekt sein. Eine Anbindung ans Active
Directory ist schnell gestrickt, und diese kann auch durchaus über bloße Abfragen zur
Authentifizierung mit Username/Passwort hinausgehen. Üblicherweise möchte man per
Gruppenzugehörigkeit im AD steuern, ob jemand die Berechtigung besitzt, den Proxy zu benutzen (und
(Continue reading)

markus "bionix(-it)" | 19 Jan 10:40 2012
Picon

Re: Squid vs ISA

Hallo Werner, Gregor und Rest,

ich stimme einerseits der Variante mit der Astaro zu, kann aber auch den
Ansatz des SQUID-Projektes gedanklich unterstützen.
Ansätze, Hilfe und Co. kriegt man zu genüge...

Beispiel:
http://wiki.squid-cache.org/ConfigExamples/Authenticate/WindowsActiveDirectory

Gruß,
Markus

Gmane